Startseite Archive 2010 April

Monatsarchiv:April 2010

0 2236

[Trigami-Review]
Herpotherm LippenstiftDer Herpotherm ist ein innovatives Produkt in Form eines Lippenstifts gegen Herpes in der Schwangerschaft. Bei dem Herpotherm handelt es sich um ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt, welches völlig ohne Chemie auskommt. Der Herpotherm wurde zu 100% in Deutschland entwickelt und wird auch weiterhin dort produziert.

Behandeln von Herpes leicht gemacht

Mit der Entwicklung des Herpotherm wird dem Anwender ein völlig neues und effektives Produkt zur Behandlung von Herpes jeder Art geboten. Da das Gerät nur Hitze zur Behandlung von Herpes genitalis und Herpes labiales einsetzt, kann es sowohl in der Schwangerschaft als auch von Epileptikern und Allergikern ohne Risiko eingesetzt werden. Basis des Gerätes ist ein spezieller Mikrochip im Inneren. Dieser sorgt dafür, dass sich hoch konzentrierte Wärme im Bereich von 51-52°C entwickeln kann. Bei dieser Temperatur wird auf den betroffenen Hautstellen eine zum Teil komplette Denaturierung von Enzymen und Proteinen erreicht, dadurch wird die Vermehrung des Herpes verursachenden Virus komplett gestoppt. Hitzeschockproteine führen zudem zur Aktivierung des eigenen Immunsystems. Die typischen Symptome wie Juckreiz, Krabbeln, Brennen und Spannung lassen schnell nach.

Verschiedene wissenschaftliche Tests belegen, dass mit einer rechtzeitigen Anwendung des Herpotherm die Entstehung der typischen Fieberblasen garantiert verhindert werden kann und die Heilung bereits bestehender, äußerlicher Symptome deutlich beschleunigt wird.

Die Technologie des patentierten Mikrochips sorgt dafür, dass das Gerät während seiner gesamten Nutzungsdauer die erforderlichen Temperaturen erreichen kann. Sehen Sie dazu auch das Video zum NDR Beitrag vom 05.11.2009: http://www.herpotherm.de/service/video/ndr-nordmagazin-vom-05112009.html.

Wie verwendet man den Herpotherm?

Herpotherm - Hilfe gegen HerpesDie Anwendung des kleinen Stiftes ist denkbar einfach und schnell. Da das Gerät lediglich in etwa so groß ist wie ein elektronischer Lippenstift, kann er jederzeit ganz bequem in der Handtasche oder in der Innentasche einer Jacke mitgeführt werden. Am besten setzt man den Herpotherm sofort ein, wenn das erste Spannungsgefühl auftritt. Dazu öffnet man die Hülle und platziert den Herpotherm auf der betroffenen Hautstelle. Ein akustisches Signal läutet die Aufwärmphase des Gerätes ein. Eine kleine Leuchte zeigt an wann die passende Temperatur erreicht ist. Die eigentliche Behandlungszeit beträgt nun noch etwa 4 Sekunden. Ein erneuter Ton und das Erlöschen des Leuchtsignals zeigt an, wann die Behandlung beendet ist. Ist man sehr schmerzempfindlich kann es bei der ersten Anwendung zu einem kurzen Schmerzempfinden kommen. Doch die rasche Wirkung wird letztendlich überzeugen, und von diesem kurzen, unangenehmen Moment ablenken. Sind Sie noch nicht von diesem Mittel gegen Herpes überzeugt, können Sie sich verschiedene Erfahrungsberichte von Anwendern auf: http://www.herpotherm.de/erfahrungen.html oder unter: http://www.ciao.de/sr/q-herpotherm ansehen.

Diese schnelle Hilfe bei Herpes wirkt den Symptomen der Herpeserkrankung effektiv entgegen, kann die Infektion mit dem Herpes-Simplex-Virus jedoch nicht rückgängig machen. Dennoch trägt der Herpotherm dazu bei, die Übertragung des Virus, zum Beispiel von einer Mutter auf ihr Kind, zu verhindern.

Der Herpotherm erhält man entweder in der Apotheke oder direkt auf der Homepage des Unternehmens http://www.herpotherm.de/. Als besonders Osterangebot erhalten Sie den Herpotherm, das innovative Mittel gegen Herpes, im eigenen Webshop vom 27.03. – 10.04.2010 um € 10,00 günstiger. Also greifen Sie zu und bestellen den Herpotherm für € 24,95 statt € 34,95.

Mit dem Herpotherm kann man bei rechtzeitiger Anwendung einen Herpesausbruch unterbinden. Link-Tipp: http://www.herpotherm.de.

0 1146

WELEDA LogoSeit über 80 Jahren wird der Name WELEDA mit hochwertiger Naturkosmetik aus biologischem Anbau verbunden. Auf synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe sowie Mineralöle wird dabei ganz bewusst verzichtet. Die natürlichen Inhaltsstoffe werden zudem im Sinne des Fair Trade gewonnen.

Passend zum Muttertag bietet WELEDA auch in diesem Jahr wieder die beliebten Geschenktaschen zu den Pflegeserien Citrus, Granatapfel, Sanddorn und Wildrose an. Beim Kauf von mindestens zwei Produkten einer Serie erhält man die farblich perfekt abgestimmte Geschenktasche gratis dazu.

Jetzt WELEDA-Produkte gewinnen!

Damit auch Sie sich über eine dieser tollen WELEDA Geschenktaschen freuen können, verlosen wir jeweils 6 Taschen der Serien „Granatapfel“ und „Sanddorn“ im Wert von je € 16,- bis € 24,-. Senden Sie uns einfach bis zum 05. Mai 2010 eine entsprechende E-Mail an: office[at]newlifehotels.com. Wir wünschen Ihnen viel Glück!!

Mehr über Produkte der WELEDA Naturkosmetik

Die Geschenktasche Granatapfel besticht durch ein leuchtendes Rot und spielgelt so die Exotik des Granatapfels hervorragend wieder. Das pflegende Öl der Granatapfelsamen enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren und einen hohen Anteil an Antioxidantien und ist damit ideal für die regenerative Pflege der Haut geeignet. Mit den Produkten dieser Serie wird die Haut optimal vor Umwelteinflüssen geschützt und die Zellerneuerung angeregt.

Sattes Orange steht für die WELEDA Pflegelinie mit Sanddorn. Sanddorn ist reich an ungesättigten Fettsäuren, zahlreichen Vitaminen sowie Mineralien und Spurelementen. Dies begründet seine vitalisierende und schützende Wirkung. Zu dieser Pflegelinie gehören hochwertige Produkte zur innerlichen und äußerlichen Anwendung.

Wie die Wildrose Rosa Mosqueta selbst strahlt die Geschenktasche zu Linie Wildrose in fröhlichem Pink. Die verschiedenen Produkte dieser Linie verwöhnen besonders trockene Haut mit intensiver Pflege und umhüllen sie gleichzeitig mit einem verführerischen Duft.

Die belebende und vitalisierende Frische von Citrusfrüchten spiegelt sich auch im der leuchtend grünen Geschenktasche der Linie Citrus wieder. Die Produkte der Linie überzeugen mit einem frischen Duft und eleben Körper und Geist. www.weleda.de