Startseite Archive 2016 Februar

Monatsarchiv:Februar 2016

0 16235

Es ist nicht etwa der Tag des Kennenlernens, der als der schönste Moment im Leben eines Paares bezeichnet werden könnte. Denn ein Ereignis übertrifft all die tollen Erinnerungen, die jedem Liebespaar so wertvoll sind. Der Moment der Geburt eines Kindes ist die Krönung der Beziehung, denn das Wunder des Lebens hat wieder einmal stattgefunden. Neun Monate der Besorgnis, aber auch der freudigen Erwartung bringen das höchste Glück, das es auf Erden geben kann. Doch nicht nur die jungen Eltern, sondern die ganze Familie freut sich mit der kleinen Familie, die durch die Geburt des kleinen Schatzes entstanden ist.

Es gibt jetzt viel zu tun

Das Leben wird sich von nun an um den neuen Erdenbürger drehen, der nicht nur für Bewunderung und für tiefe Liebe, sondern auch für Vollbeschäftigung sorgt. Das Baby muss gestillt, gefüttert, gewickelt und gepflegt werden, damit es gesund heranwachsen kann. Vielleicht hat das Paar ja einen Kurs besucht und hat sich dort wertvolle Tipps abholen können. Die bekommt es aber mit Sicherheit auch von den Großmüttern, die sich schon beim ersten Blick auf ihr neues Enkelkind in dieses unsterblich verliebt haben.

Geschenke sind jetzt angesagt

Das Neugeborene wird jetzt eine Menge Geschenke bekommen, damit es einen guten Start ins Leben hat. Doch nicht nur das Kind selbst, sondern auch die junge Mutter wird mit liebevoll ausgesuchten Aufmerksamkeiten bedacht. Da bieten sich zum Beispiel premium Werbemittel an. Die junge Mutter freut sich ganz besonders über ein edles Parfum, eine tolle Handtasche oder über ein attraktives T-Shirt. Denn jetzt hat sie schon bald wieder ihre Traumfigur und sie möchte sich perfekt stylen. Der Ausnahmezustand Schwangerschaft ist nun dem Ausnahmezustand Babyglück gewichen. Das Leben kann so schön sein und das gemeinsame Kind macht das Glück einfach perfekt.

0 1021

Plötzlich schwarz vor den Augen, alles dreht sich als ob man 10 Runden im Karussell gedreht hätte, besser wieder hinsetzen und einen Moment warten…vielen kommen diese Situationen momentan sicher bekannt vor. Gerade am Anfang der Schwangerschaft durchläuft der Körper viele Veränderungen und braucht einfach die nötige Zeit dazu, sich anzupassen.

Schwindelgefühle und Kreislaufstörungen können bei jedem und vor allem auch in jedem Alter auftreten. Der Blutdruck und auch der Blutzuckerspiegel sind bei Schwangeren oft niedriger als gewöhnlich. Vor allem nach Ruhephasen benötigt der Körper einfach etwas länger um wieder angekurbelt zu werden.

Wenn der Kreislauf Schwangeren zu schaffen macht…
Um diesen Unannehmlichkeiten etwas vorzubeugen helfen oft warm-kalte Wechselduschen, viel trinken und ausgedehnte Spaziergänge in der frischen Luft. Gerade auch an kühlen Wintertagen sollte man über seinen Schatten springen, sich warm anziehen und nach draußen gehen. Danach fühlen sie sich besser und auch ihr Baby wird sich freuen, wenn es merkt, dass sie sich besser fühlen. Auch nach Ruhephasen sollten sie sich daran gewöhnen, sich erst aufzusetzen, ein paar Mal tief durchzuatmen und dann erst aufzustehen. So kommt ihr Blut langsam in Schwung und es wird einem nicht schwarz vor den Augen.

Um einen zu niedrigen Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen, hilft es, öfter kleine Zwischenmahlzeiten zu sich zu nehmen. Ein Stück Zwieback knabbern, ein Glas Milch trinken oder Obst in jeglicher Form…alles trägt dazu bei, Ihren Blutzucker wieder in die Höhe zu bringen.

0 2170
Puppenwagen - ein Kinderspielzeug-Klassiker

Ähnlich wie das Puppenhaus gehört der Puppenwagen zu den klassischen Spielzeugen im Kinderzimmer. Kleine Mädchen erfreuen sich an den schicken Modellen, in denen sie ihre Puppen oder wahlweise das Kaninchen spazieren fahren. Die kleinen Puppenmütter führen voller Stolz ihre Püppchen in den hübschen Wagen aus. Daher spielt die Form und die Farbe der jeweiligen Modelle eine wichtige Rolle.

Der Puppenwagen als Klassiker

In früheren Zeiten stellten die Unternehmen Puppenwagen in einfacher Form her. Entweder bestanden sie aus Holz oder aus einem speziellen Korbgeflecht. Diese Materialien machten die Spielzeuge robust. Jedoch fehlte den früheren Modellen die Authentizität. Die aus einfachen Holzscheiben bestehenden Räder sorgten für eine ungleichmäßige Fahrweise. Erst später entstanden Puppenwagen-Räder aus Metall. Heute verwenden die Hersteller hochwertiger Produkte in der Regel Luftreifen. Ihr Kind profitiert von einem Spielzeug in guter Qualität. Der Fahrkomfort sowie das moderne Design machen den Spielspaß perfekt.

Antike Puppenwagen stehen im Internet und in Sammlerkreisen zum Verkauf. Die modernen Modelle erhalten Sie in diversen Ausführungen. Speziell bei den Marken-Herstellern unterscheiden sich die Puppenwagen kaum von echten Kinderwagen. Die Vielzahl an Größen, Formen und Farben sorgt bei kleinen Mädchen für Begeisterung. Die komfortable Bauweise der Puppenwagen macht die Spielzeuge zu idealen Hilfsmitteln für fürsorgliche Puppenmütter. Beispielsweise fährt Ihr Kind seine Püppchen im sportlichen Buggy mit Schiebedach oder im eleganten Vintage-Puppenwagen durch die Gegend.

Die Qualität der beliebten Spielzeuge

Bei dem Kauf eines Puppenwagens achten Sie vorrangig auf dessen Qualität. Speziell billige Modelle verfügen unter Umständen über Mängel oder eine unsichere Bauweise. Dies führt zu Verletzungen des Kindes. Einen qualitativ hochwertigen Wagen erkennen Sie an dem Fehlen scharfer Kanten. In den Rädern befinden sich Kugellager, sodass das Spielzeug nicht von allein rollt. Damit haben auch kleinere Kinder die Kontrolle über den Puppenwagen. Achten Sie auf die Größe des Modells. Diese passt sich im Idealfall Ihrem Nachwuchs sowie der Puppe an. Zudem schiebt die Puppenmutter den Wagen, ohne eine unnatürliche Körperhaltung einzunehmen. Zu niedrige Puppenwagen führen zu Rückenschäden und einer fehlerhaften Haltung Ihrer Kleinen.

Hochwertige Modelle erhalten Sie im Internet. Hier bietet sich die Seite kinderwagen.com an. Neben zahlreichen Kinderwagen stehen verschiedene Puppenwagen zur Auswahl. Zudem vertreibt das Unternehmen:

  • Hochsitze,
  • Kindersitze für das Auto,
  • Buggys,
  • Kindermöbel
  • und Wickeltaschen.

Bei den Puppenwagen finden Sie Artikel der Marken MacLaren, Knorrtoys, Roba, Bayer Design und Pinolino. In einer unkomplizierten Suchmaske wählen Sie das Material und die Farbe des gewünschten Modells. Ebenso legen Sie den gewünschten Preis, Eigenschaften und Größen fest.

0 1580
Städtereisen - die Trends im Jahre 2015

Was kostet die Welt? Sie kostet weniger, als Sie denken! Der Reise-Boom eilt von einem Rekord zum nächsten – das Angebot wird immer größer. Und da bekanntlich Konkurrenz das Geschäft belebt, dürfen sich Eltern mit kleinen Kindern freuen, denn wer die Reisekataloge intensiv studiert, kann das ein oder andere Schnäppchen machen. Städtereisen mit der ganzen Familie liegen im Trend der Branche. Die großen Metropolen üben noch immer eine geradezu magnetische Wirkung auf Urlauber aus, denen es nicht genügt, im weißen Sand die Liege nach der Sonne auszurichten. Denn wer eintaucht in die faszinierende Vielfalt der Städte Europas, der wird beschenkt mit Eindrücken, die er niemals vergisst.

Rom – die “Ewige Stadt”

Wie wäre es mit einem Trip in die “Ewige Stadt”? Rom ist für so manchen der Nabel der Welt. Italiens Metropole ist reich an sehenswerten Zeugnissen einer großen Epoche der europäischen Kultur. Auf Schritt und Tritt begegnet der Gast der steinernen Hinterlassenschaft des einstigen römischen Reichs. Diese Stadt will zu Fuß entdeckt werden, denn fast an jeder Ecke wartet ein Motiv, das sich geradezu aufdrängt, für die Ewigkeit festgehalten zu werden. Übrigens: Fotobücher liegen ebenso im Trend wie Städtereisen. Lassen Sie die schönsten Stunden mit Ihrer Familie in einem Fotobuch lebendig werden. Es wird eine Zierde Ihres Bücherschranks sein.

Wien – mehr als nur der Walzer

Wien ist nicht nur die Walzer-Metropole. Wien ist die Donau, das Riesenrad, die süße Torte im Hotel Sacher, der Stephansdom und die Spanische Reitschule. Hier lässt es sich in den engen Gassen der Altstadt und in der lebhaften Shopping-Meile genüsslich bummeln. Die Auswahl an Hotels, auch für Familien mit kleineren Kindern, ist riesig und wird jedermanns Geschmack erfüllen. Allein der Ausflug zur zentral gelegenen Hofburg füllt einen Tag aus, denn auf den Spuren des Kaisers und seiner “Sissi” möchte so mancher ausgiebig wandeln.

Berlin ist eine “Wucht”

Berlin – Berlin – wir fahren nach Berlin! Nicht nur für die Fans des Fußballs ist die deutsche Hauptstadt eine Reise wert. Seit der Vereinigung der beiden deutschen Staaten hat Berlin sein Gesicht komplett verändert. Waren vormals der Kurfürstendamm und die Rückseite des Brandenburger Tores die Highlights an der Spree, so ist nun das “große” Berlin zu einer Weltstadt erwachsen. Die Verkehrsanbindungen sind erstklassig und auf Urlauber zugeschnitten, die mit ihren Kindern unterwegs sind. Die Berliner waren schon immer davon überzeugt, dass ihre Stadt eine “Wucht” sei. Daran gibt es heute keinerlei Zweifel.

Städtereisen-Trends 2015

Prag – preiswert und schön

Seit sich der Eiserne Vorhang auch für die Tschechen und Slowaken öffnete, hat sich Prag gemausert und zieht heute Gäste an, die lange Jahre die “Goldene Stadt” an der Moldau mieden, weil hier und da noch immer das Mauerwerk an historischen Gebäuden bröckelte. Doch auch das hat sich geändert, und wer heute mit seiner Familie nach Prag fährt, der wird das auch in seiner Reisekasse spüren. Denn Prag ist preiswert und schön. Um die Skala der Traumziele abzurunden: Barcelona ist lebendig und voller kultureller Wunder. Auf der großen Rambla fühlt sich auch eine Familie nebst Kinderwagen wohl. Damit die Reise niemals endet, sollte man sie festhalten. Und dazu bietet sich das große Angebot auf www.fujifilm-fotowelt.de an. Die Welt in großen und kleinen Bildern, als tolles Fotobuch oder gar als Wandtapete – der Phantasie sind keinerlei Grenzen gesteckt.