Startseite Archive 2016 November

Monatsarchiv:November 2016

0 1150

Hunderte Bewerberinnen sind dem Aufruf von WELEDA Naturkosmetik gefolgt, sich an dem aktuellen Produkttest zu beteiligen und uns ihre Meinung über die WELEDA Produkte zu sagen. Die Probe-Produkte wurden versandt. Wir sind gespannt, wie die Ergebnisse ausfallen und welche persönlichen Erfahrungen gemacht werden.

Getestet werden die folgenden Produkte:
- WELEDA Calendula Babycreme
- WELEDA Schwangerschafts-Pflegeöl
- WELEDA Damm-Massageöl
- WELEDA Calendula Babycreme
- WELEDA Calendula Waschlotion

Die Gewinnerinnen der Aktion von Weleda Naturkosmetik sind:
- Daniela Auer
- Regina Eek
- Monika Staib

Herzlichen Glückwunsch. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und natürlich allen unseren Leserinnen weiterhin eine schöne Zeit in der Schwangerschaft, alles Gute für die Geburt und einen tollen Start in das neue, aufregende Leben mit Ihrem Baby.

0 893

Das Leben auf dem Lande scheint Ungeborene vor späteren Krankheiten, vor allem aber vor Allergien, zu schützen. Kinder von Frauen, die während der Schwangerschaft Kontakt zu Tieren, Getreide oder Heu hatten, bekommen im späteren Leben seltener allergische Atemwegs- und Hauterkrankungen, berichtet eine neue Studie. Für einen optimalen Schutz ist aber ein anhaltender Kontakt während der Schwangerschaft nötig.

Landkinder haben seltener Allergien als Stadtkinder
Bereits früher war den Wissenschaftler aufgefallen, dass Kinder von Bauernfamilien seltener unter Allergien leiden als Stadtkinder. Vor allem der Verzehr frischer Milch und der Aufenthalt in Kuhställen wurden dafür verantwortlich gemacht. Die neue Untersuchung, bei der über 3500 Familien aus Stadt und Land befragt wurden, konnte nun eindeutig belegen, dass dieser Schutz bereits während der Schwangerschaft auf das Kind übertragen wird. Nur wie das geschieht bleibt noch unklar. Am stärksten reduziert sich das Erkrankungsrisiko, wenn die Kinder sowohl im Mutterleib als auch im späteren Leben eng mit dem Landleben in Berührung kamen. (Quelle: European Respiratory Journal, 2008 (32),603)

0 1657

Fast alle schwangeren Frauen werden vom erhöhten Harndrang geplagt. Dies ist vor allem auf eine Hormonwirkung zurückzuführen. Denn in der Schwangerschaft wird vermehrt Progesteron produziert, welches eine entspannende Wirkung auf die Blasenmuskulatur ausübt. Die gesteigerte Durchblutung regt die Nierentätigkeit an wodurch dann mehr Urin produziert wird. Außerdem drückt die sich im Becken vergrößernde Gebärmutter zusätzlich auf die Harnblase.

Erhöhter Harndrang – lästig aber normal
Viele Schwangere werden von der Tatsache überrascht, dass beim Lachen, Niesen oder Husten ungewollt etwas Urin abgeht. Doch ähnlich wie häufiger Harndrang ist dies lediglich ein Schwangerschaftssymptom und somit harmlos. Sollte es aber zu einer echten Blasenentzündung kommen, müssen betroffene Frauen natürlich sofort den Arzt aufsuchen!

Wie können werdende Mütter erhöhtem Harndrang vorbeugen?
Viel trinken hilft, allfällige Bakterien auszuspülen! Eine Mindestmenge an Flüssigkeit von rund 1,5 bis 2 Liter pro Tag wäre optimal. Ebenfalls angesagt ist Warmhalten. Denn Kälte schwächt die Abwehrkräfte und begünstigt somit eine mögliche Blasenentzündung! Eine vitaminreiche Kost ist nicht nur für die Entwicklung ihres Babys gut, sondern stärkt ganz allgemein die Abwehrkräfte von Schwangeren. Auf jeden Fall ist auch viel Bewegung in frischer Luft anzuraten! Beherzigt frau diese vorbeugenden Maßnahmen, können Harnwegsinfektionen zumeist vermieden werden!

Abschließend sei noch erwähnt, dass der lästige Harndrang sich normalisiert, sobald das Baby auf der Welt ist. In den ersten Tagen nach der Geburt muss aber meist noch oft und in großen Mengen uriniert werden. Der Körper befreit sich damit nämlich vom zusätzlichen Wasser, das er während der Schwangerschaft eingelagert hat. Aber schon wenige Tage später kehrt in punkto Toilettengang der ersehnte Normalzustand wieder ein. Durch gezieltes Beckenbodentraining nach der Geburt unterstützt frau zusätzlich die Muskulatur und die Rückbildungsvorgänge und so auch die Blasenfunktion. Beckenbodenübungen sind grundsätzlich jeder Frau zu empfehlen, ganz egal ob sie geboren hat oder nicht.

0 77776

Rechtzeitig vor jeder neuen Saison suchen vor allem Frauen im Onlineshop nach den neuesten Trends, auch der Staccato Online Shop ist bestimmt dabei. In diesem ist jedoch keine Damenkleidung zu finden, sondern Kinderkleidung von Baby bis Größe 176. Kinder wachsen bekanntlich zwar unregelmäßig schnell, aber trotzdem beachtlich. Schon vom Babyalter an wird deshalb immer wieder neue Bekleidung notwendig und diese wird nun einmal von der Mama eingekauft. Warum also nicht auch für die Kleinen einen Bummel durch die Onlineshops machen und die Vorteile genießen? Wenn es um besonders modische, flotte und hochwertige Kinderbekleidung geht, ist der Staccato Online Shop eine gute Adresse im Internet.

Hübsche und modische Kleidung für Jungen und Mädchen

Babykleidung ist heute genauso schön wie die Kleidung für große Kinder. Wer liebt nicht einen Wonneproppen in einer Jeans, schon ab der Größe 80 sind sie erhältlich und bieten ausreichend Bewegungsfreiheit. Als sehr schönes Taufgeschenk oder als Geschenk zum Geburtstag sind Kleidungsstücke von www.staccato.de sehr beliebt. Sie sind hochwertig und modisch designt, sie entsprechend durch ihre Verarbeitung und Qualität den Vorstellungen der Eltern. Wie wäre es mit einer Ausstattung für den Urlaub mit der ganzen Familie für den Nachwuchs aus diesem Shop?:

  • Shirts und Polos für Jungen und Mädchen ab Größe 50
  • Bequeme Hosen und Leggins für die Reise
  • Jäckchen in modischen Ausführungen mit Kapuze für den Strand oder den Spielplatz
  • Hosenträger, Gürtel, Tücher und andere Accessoires
  • Bermudas und Shorts für den Strandurlaub

Rechtzeitig vor der Urlaubsreise machen die meisten Mütter sich Gedanken, welche neuen Kleidungsstücke die oder das Kind/er benötigen. Man kann in aller Ruhe durch das Internet bummeln und sich auf schönen Seiten, wie auf http://www.staccato.de/kinder/hosen.html umsehen. Hier sind praktisch alle Kleidungsstücke für Babys, Kleinkinder und Kinder erhältlich. Vielleicht bietet der Sale-Bereich gerade etwas Passendes? Ein Blick lohnt sich immer, besonders kurz vor Saisonende.

Kleidung für den Babyurlaub aus dem Staccato Online Shop

Babys benötigen öfter Kleidung, wie schon eingangs erwähnt. Für den Urlaub möchte man nicht auf ein hübsches Outfit des Babys verzichten und nimmt vorsichtshalber ein paar Hosen und Shirts mehr mit. Die bequemen Schnitte der modischen Kleidung aus diesem Onlineshop sorgen für viel Freude beim Kind und bei den Eltern. Auch bei längeren Urlaubsfahrten mit dem Auto engt nichts ein und kann bei Bedarf einfach gewechselt oder übergezogen werden. Da in den meisten Babyhotels auch eine Gelegenheit zum Waschen vorhanden ist, machen auch Flecken vom Snack unterwegs nicht viel aus.