Startseite Mama Blog Auch Papa werden ist schwer….

Auch Papa werden ist schwer….

0 813

Schon lange ist bekannt, dass auch werdende Väter während der Schwangerschaft der Partnerin hormonellen Schwankungen unterliegen. Und bei uns war das besonders lustig. Meine anfängliche Müdigkeit ließ er noch aus, aber dann klinkte er sich schön langsam ein. Als ich anfing mehrmals pro Nacht aufs WC zu müssen, musste er das plötzlich auch und sehr oft trafen wir uns irgendwo am Weg zwischen Schlafzimmer und WC. Ich bekam plötzlich Pickel und nicht nur, dass er auch welche bekam, sie kamen sogar an denselben Stellen wie bei mir. Hormonelle Stimmungsschwankungen waren bei mir eher die Ausnahme, ich könnte aber schwören, dass es da zwei, drei Wochen gab in denen er welche hatte. Und das Lustigste: Die Gewichtszunahme. Ich weiß nicht wie viele Kilos mein Schatz zugelegt hat, aber es waren schon ein paar.

Bewusst Vater werden
Man vergisst ganz, dass auch die Väter sich erst an den Gedanken an den Familienzuwachs gewöhnen müssen, da stehen einige Fragen an: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt? Bin ich im richtigen Alter? Ist es nun mit meiner Freiheit vorbei? Geht sich das finanziell aus? Wird sich meine Partnerschaft verändern? Wird unser Baby gesund sein?

Kein Wunder also, dass sie es auch körperlich ein bisschen spüren. Auf jeden Fall ist Vater werden sicher eine der größten Herausforderungen im Leben eines Mannes, überhaupt heutzutage wo Väter aktiv an der Erziehung der Kinder beteiligt sind, früher war das nicht so.

Meine kleine Tochter und ich hatten und haben großes Glück, schon von Janas Geburt an ging der Papa mit einer Selbstverständlichkeit auf unsere Babytochter zu, er hatte nie eine Scheu und riesengroßes Selbstvertrauen in sich selbst. Er war es der die Kleine das erste Mal wickelte als ich es wegen meines Kaiserschnitts noch nicht konnte und er war es, der ihr das erste Zäpfchen verabreichte, weil ich mich nicht traute, er schneidet ihr die Fingernägel während ich sie ablenke, er ist der Badechef und überhaupt ist Papa einfach der Superstar in den Augen unserer Tochter. Und in meinen auch.

ÄHNLICHE ARTIKEL

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort