Startseite Reise Blog Babymesse in Innsbruck: Baby + Kind

Babymesse in Innsbruck: Baby + Kind

0 972

In Innsbruck fand bereits zweimal die Baby + Kind Messe statt, die dritte Ausgabe ist für 2009  vorgesehen. Ausführliche Informationen für Eltern “vom Kinderwunsch bis zur Einschulung” wurden geboten. Ein Pflichtbesuch für werdende und junge Eltern. Neben zahlreichen Vorträgen zu Fragen der Beziehung zwischen Vater, Mutter und Kind, genauso wie zu Gesundheit, Ernährung und Erziehung, waren wichtige Informationen von Behörden zu finden. Außerdem präsentierten sich auf der Baby + Kind Messe Innsbruck Krankenhäuser aus der Umgebung und informierten speziell rund um die Geburt und Wochenstationen.

Besonders für den Nestbau in der Schwangerschaft bietet eine solche Baby + Kind Messe tolle Möglichkeiten zum Einkaufen von Messe-Schnäppchen. Das Angebot begann bei Umstandsmode und ging über Kinder-Ausstattung (Bekleidung, Schuhe, Möbel, Spielwaren, Bücher, Kinderwagen, Autositze, Fahrräder, Pflegeprodukte) hin zu Versicherungen, Wellness für Schwangere und Familienautos.

Praktisch auch für junge Familien, um die Kinder bei Laune zu halten, der Kindergarten. Mama und Papa gehen shoppen und die Kleinen spielen. Die Väter bewiesen bei der Papi-Rallye ihre großen oder kleineren Talente. Natürlich wurde auch an die ganz kleinen Besucher gedacht, bei der Baby + Kind Messe Innsbruck: Für hungrige Babies und Kleinkinder gab es ein spezielles Baby-Bistro.

Trotz der bemühten Organisation ist die Babymesse in Westösterreich was die Anzahl der Aussteller betrifft eher bescheiden. Auf gar keinen Fall kann man die Baby + Kind in Innsbruck mit einer der großen Babymessen in Wien oder München vergleichen. Fazit: In maximal 2 Stunden werden Sie die Messehalle wohl wieder verlassen…

ÄHNLICHE ARTIKEL

0 1423

0 1210

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort