Startseite Mama Blog Sand in unserem Gesicht

Sand in unserem Gesicht

0 736

Im SandWie vielleicht der eine oder andere schon vermutet hat, waren wir im Urlaub. Frolleins erste Flugreise – natürlich nach Mallorca, wie sich das für eine Jungfamilie gehört! Mit uns an Bord waren ungefähr noch 20 andere Kleinkinder und Babys, die sich wie in einem Mini-Bambini-Club vornehmlich gegenseitig bespaßt haben. Als der Flieger zur Startbahn rollte, zückten alle Eltern ihre Flaschen, um sie zum Steigflug ihrem Nachwuchs zum Druckausgleich ins Gesicht zu drücken – ein herrlicher Anblick, und nebenbei eine effektive Maßnahme, jedenfalls hat niemand gebrüllt. Frollein ist zur Verzückung unseres Sitznachbarn sogar eingeschlafen, der konnte sein Glück gar nicht fassen – als er den Flieger betrat, war er ein wenig weiß um die Nase, als er sah, dass er von potenziellen Brüllbacken umzingelt war.

Malle selbst war der Knaller. Eine Fülle von ersten Erfahrungen für Nika: Strand, Meer, Pool, Liege – Eimer und Schäufelchen, ständig beide Eltern in der Nähe … großartig! Auch ihren Eltern hat sie einige neue Erfahrungen gegönnt: Erste Anwandlungen von Trotz inklusive auf den Boden schmeißen, Futterneid und nachdrückliche Forderungen, auch am Frühstücksbaguette beteiligt zu werden, um dann den einen oder anderen Klumpen unter die elterlichen Flipflops zu kleben bzw. Zwieback in den Joggingschuhen zu vestecken, erste Laufversuche an der Hand inklusive wüstem Gemecker, wenn nach 20 Minuten der Erziehungsberechtigte aufhören und den Versuch unternehmen will, seinen Rücken wieder zu begradigen … mit anderen Worten: Es war herrlich! Also, wirklich herrlich! Wie oft haben wir da gesessen und diesem Nika zugeguckt, die mit Freuden den Balkon mit dem Strandeimer voll Wasser geflutet hat, und haben gedacht: “Meine Güte, ist das abstrakt. Als wir das letzte Mal hier waren, war sie noch im Bauch. Und jetzt ist das unser Kind, und das ist auch schon so groß, wie konnte denn das passieren???”

NackigMit Papa

ÄHNLICHE ARTIKEL

0 1979

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort